Bildung (er)leben

Wir sehen unser Haus somit als Gemeinschaft von Lernenden und Lehrenden, die sehr oft von wohlwollenden Eltern, Gönnern und Unterstützern unserer Gemeinden in partnerschaftlicher Atmosphäre getragen wird.

Wir achten darauf, Anerkennung als einen Grundpfeiler der Motivation und als Triebfeder in der Beziehungsarbeit innerhalb der Schule besonderes Augenmerk zukommen zu lassen. Wo Kritik angebracht ist, kann und soll sie geäußert werden – in einer Weise, die die Würde nicht angreift.


+ CMS Webseite
+ Drucksorten